Bekanntmachungen / Aktuelles

Trinkwasser wieder einwandfrei!

Das Wasser ist wieder chlorfrei!

Die letzten Kontrollproben vom 15.09.2022 und vom 21.09.2022 haben keine mikrobiologischen Grenzwertüberschreitungen aufgezeigt.

Das Trinkwasser ist wieder einwandfrei!

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass die Trinkwasserversorgung bis auf Weiteres über den Notverbund der Mittbachgruppe erfolgt!

Erst wenn die Behebung der Ursache am Brunnen III abgeschlossen ist, und die Kontrollproben keine mikrobiologischen Grenzwertüberschreitungen zeigen, geht der Brunnen wieder ans Netz.

Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter!

Bei Rückfragen steht die Gemeinde Hohenlinden unter der Telefonnummer 08124/5312-16 zur Verfügung.

Sachstand Brunnen III im Oktober 2022:

Ab 03.10.2022 startet ein 8-wöchiges Monitoring des Brunnen III wie folgt:

1. Woche: Montag - Freitag täglich 2 Proben

Ergebnisse der Beprobungen

2. Woche: 2 Proben an zwei verschiedenen Tagen

Ergebnisse der Beprobungen:

Befund vom 10.10.2022            Befund vom 11.10.2022

Befund vom 13.10.2022           

3. Woche: 1 Probe

Ergebnis der Beprobung:

Befund vom 18.10.2022

4. Woche: 1 Probe

Ergebnis der Beprobung:

Befund vom 24.10.2022

5. Woche: 1 Probe

Ergebnis der Beprobung:

Befund vom 02.11.2022

6. Woche: 1 Probe

Ergebnis der Beprobung:

Befund vom 07.11.2022

7. Woche: 1 Probe

Ergebnis der Beprobung:

Befund vom 15.11.2022


8. Woche: 1 Probe

Ergebnis der Beprobung:

Befund vom 22.11.2022

Sobald der Brunnen wieder an das Netz genommen werden kann, erfolgt eine gesonderte Mitteilung!

 

Beprobungen:

Ergebnis Beprobung vom 15.09.2022
Ergebnis Beprobung vom 21.09.2022

Sachstand Brunnen III vom 22.09.2022

In der Zeit vom 26.09.2022 bis 30.09.2022 erfolgt der Rückbau des Sickerschachtes am Brunnen III, da dieser ebenfalls in seiner Funktion nicht mehr benötigt wird.

Sachstand Brunnen III vom 19.09.2022

Die Reinigung und Desinfektion des Brunnen III ist abgeschlossen.

Derzeit laufen noch die Arbeiten zum Rückbau und der Verfüllung der verunreinigten Grundwassermesstelle mit einer Tiefe von 36 Meter.

Die Auffüllung des Bohrlochs erfolgt mit Quarzkies (desinfiziert) bis ca. 21,70 m u. Gel.
Die restliche Zementation des Bohrlochs erfolgt mit Dämmer-Zement.

Die Arbeiten werden voraussichtlich diese Woche abgeschlossen.

Herzlich Willkommen
in Hohenlinden

Gemeinde Hohenlinden
Rathausplatz 1
D-85664 Hohenlinden
Tel.: 08124/5312-0
Fax: 08124/5312-25
E-Mail: poststelle@hohenlinden.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr

Bankverbindungen >>

nächste Termine in Hohenlinden

2 Dez

Hohenlinden 2000 e.V.:

Gedenkfeier und Jahreshauptversammlung

 

2 Dez

Fliegerclub Hohenlinden e.V.: Jahreshauptversammlung, anschl. Weihnachtsfeier

3 Dez

SV Hohenlinden-Abt. Fußball

Christbaumversteigerung